Sulmtaler Hühnerleberparfait

mit marinierten Preiselbeeren


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten

250 g Hühnerleber
250 g Butter
1 Stk. Apfel geschält u. kurz blanchiert
1 Stk. Schalotte
Thymian, Rosmarin, Lorbeerblatt
10 g Butter
2 cl Portwein
2 cl Sherry
Meersalz u. Pfeffer
2 Eier
gehackte Kürbiskerne
Preiselbeerkompott, Rotwein, Orangenschale gerieben
grüner Speck (Zum Auslegen der Terrine)

Zubereitung

Die Hühnerleber mit der Butter, dem blanchierten Apfel, Portwein, Sherry cuttern. Zuvor die Schalotte mit Thymian u. Rosmarin und etwas Lorbeer in Öl andünsten.Zur Leber geben und mit den Gewürzen und den Eiern weitercuttern bis eine schöne Bindung entsteht. Eine Terrinenform mit Speckscheiben auslegen und mit der Lebermasse befüllen. Verschliessen und im Rohr im Wasserbad ca. 1 Stunde (bei 80°C Wassertemperatur) pochieren. Dann aus dem Rohr nehmen und über Nacht im Kühlschrank stocken lassen. Rotwein mit geriebener Orangenschale stark einkochen. Mit den Preiselbeeren verrühren und event. mit Pfeffer würzen. Aus dem Leberparfait Kugeln formen und in gehackten Kürbiskernen wälzen.

Mit marinierten Blattsalaten, Preiselbeeren und event. Butter und getoastetem Weißbrot anrichten.

Guten Appetit wünscht Familie Kappel

 

 

 

 

 

 

Online Buchungsanfrage


Virtuelle Karte & Routenplaner

Virtuelle Karte und Routenplaner

Weingasthof
finden

nach oben