Liefer- und Abholservice der Steirischen Weingasthöfe | © Steirische Weingasthöfe

Gebackene gef√ľllte Hendlbrust

 auf Kräuterrisotto

 

 

 

 

 

 

 

Rezept für 4 Personen

Zutaten:
4 Stk. frische Hendlbrust ca. 160g pro Stück
200g Mozzarella
100g getrocknete Tomaten
4-5 Blatt Basilikum
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Kräutersalz
Mehl
Eier
Semmelbrösel

 

Kräuterrisotto:
1/2 kleine Zwiebel
150g Risottoreis
1/16 lt. steirischen Weisswein
frische Kräuter aus dem Garten (Thymian, Majoran, Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Sauerampfer)
1/2 lt. Gemüsefond
20g Butter

 

Mozzarella, getrocknete Tomaten und Basilikum feinhacken, mit Salz, Pfeffer würzen und mit etwas Olivenöl zu einer Masse vermengen.
Hühnerbrust einschneiden, würzen und mit der Masse füllen, in Mehl, Ei und Semmelbrösel panieren. ca. 15 min goldgelb in Fett backen.


Für das Risotto:
Zwiebel fein würfelig hacken und in Olivenöl anlaufen lassen, Risottoreis dazugeben verrühren, mit Weisswein ablöschen, nach und nach mit Gemüsefond aufgießen, rührend einkochen lassen. Zum Schluss frische Kräuter hacken und untermengen, 20g Butter unterrühren und abschmecken mit Salz und Pfeffer. Tipp: frischer geriebener Parmesan verfeinert das Risotto!


Das Risotto anrichten, die Hühnerbrust halbieren und auf das Risotto setzen.

Guten Appetit wünscht das Ratscher Landhaus!